Immer wieder erzählen Eltern bei Veranstaltungen in der Kita oder bei anderen Treffen, dass der Alltag ziemlich stressig ist und der Stress immer mehr zunimmt. Diese Erfahrungen machen nicht nur junge Eltern, sondern zieht sich durch alle Bevölkerungsgruppen hindurch. Es ist ein Kennzeichen unserer Zeit. Die Tage sind vollgepackt mit Terminen. Wie ferngesteuert wird das Programm abgespult, dicht gepackt, dass man oft nicht weiss, wie alles unter einen Hut zu bringen ist. Gleichzeitig ist die Sehnsucht nach Ruhe, Ausspannen, Relaxen und Wohlfühlen und nur etwas für sich zu haben sehr groß.

Drei Angebote im MGH Johanneshaus greifen dieses Bedürfnis auf:

  • Am Freitag, 06.09., 18.30 Uhr gibt es einen Vortrag im MGH Johanneshaus zu diesem Thema. Es wird aufgezeigt, wie ein systematisches Achtsamkeitstraining aussieht und wie es zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit beitragen kann.
  • Dann startet ab Freitag, 13.09., 17.45 Uhr ein offenes Angebot “Zeit für mich” jeden Freitagnachmittag, nur nicht in den Herbstferien. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
  • Ein Kurs “Achtsamkeitstraining für Anfänger” beginnt ab Freitag, 18.10., 19.00 Uhr.

Alle Angebote werden von Axel Bilharz aus Trier angeboten.

Irmgard Müller bietet einen Kurs für Schüler mit Entspannungsübungen ab Donnerstag, 12.09. an.

Nähere Informationen können auch der Homepage des MGH Johanneshauses entnommen werden.